zum Inhalt
Der zahnlose Kiefer

Der zahnlose Kiefer

Die Kieferverhältnisse – sei es im Oberkiefer oder im Unterkiefer – sind oft so ungünstig, dass eine gut saugende Prothese nicht angefertigt werden kann.
Die Folgen sind Druckstellen und Schmerzen, Unsicherheit durch bewegliche Prothesen und verminderte Lebensqualität. All dem kann man durch den Einsatz von Implantaten entgehen.

Schematische Darstellung

Der zahnlose Kiefer Der zahnlose Kiefer Der zahnlose Kiefer

Die Nachteile einer Vollprothese

  • Ober- und/oder Unterkiefer sind völlig zahnlos
  • Abbau des zahnlosen Kieferknochens
  • Die Total-Prothese findet keinen Halt
  • Essen und Sprechen sind erschwert
  • Essensreste gelangen unter die Prothese
  • Trotz Haftcreme löst sich die Prothese beim längeren Kauen
  • Druckstellen machen häufig Beschwerden

Die Lösung Ihres Problems ist einfach

  • Ein festsitzender Zahnersatz auf mehreren Implantaten, entsprechend einer Brücke
  • Implantate mit Steg fixieren die Prothese sehr fest

Die Vorteile

  • Fester Sitz der Prothese, bzw. nichts zum Herausnehmen
  • Problemloses Kauen und Sprechen
  • Steigerung der Lebensqualität und des Selbstvertrauens
  • Sicheres Auftreten in der Gesellschaft
  • Erhalt der natürlichen Gesichtskonturen
  • Verringerung des Abbaus des Kieferknochens


zurück zurück
Webdesign
Logo von Dr. Gerhard Kindermann Dr. Gerhard Kindermann Grazer Straße 53 2700 Wiener Neustadt Österreich Work+43 2622 28214