zum Inhalt
Abnehmbarer Zahnersatz

Abnehmbarer Zahnersatz

Ein abnehmbarer Zahnersatz kann vom Patienten entfernt werden. Das muss auch zur optimalen Mundhygiene zweimal täglich getan werden. In der Nacht darf er, wie tagsüber, im Mund verweilen.

Als Provisorium besteht eine Teilprothese ganz aus Kunststoff. Diese wird mit Metallklammern an den Restzähnen gehalten.

Definitive Lösungen werden aus einem Metallgerüst gefertigt, an dem die Kunststoffzähne befestigt werden. Die oft unschönen sichtbaren Klammern zur Befestigung der Prothese an den vorhandenen Zähnen stellen für den Patienten eine starke ästhetische Einschränkung dar. Weiters ist anzuraten, an klammertragende Zähne zum Schutz und um den Halt der Prothese zu verbessern, diese zu überkronen. Diese nennt man Klammerzahnkronen. Um die Ästhetik zu verbessern und den Halt der Prothese zu optimieren, ist der Einsatz von Geschieber anzuraten.


zurück zurück
Webdesign
Logo von Dr. Gerhard Kindermann Dr. Gerhard Kindermann Grazer Straße 53 2700 Wiener Neustadt Österreich Work+43 2622 28214