Seitenbereiche

Cerec

CEREC steht für CEramic REConstruction und bezeichnet ein spezielles Verfahren zur Herstellung von Keramik-Inlays, Kronen, Teilkronen oder Veneers. Dabei werden maßangefertigte zahnärztliche Restaurationen in einer Behandlung direkt am Patienten hergestellt und sogleich eingesetzt.

CEREC bietet viele Vorteile

  • meist nur eine Behandlungssitzung
  • lange Haltbarkeit
  • minimalinvasiv, Behandlung schont die gesunde Zahnsubstanz
  • perfekte Optik
  • optimaler Sitz
  • biokompatibel

Wie verläuft eine CEREC-Behandlung?

Die CEREC-Behandlung beginnt mit einer genauen, dreidimensionalen Aufnahme des Zahns mit einer Messkamera. Auf einem Bildschirm kann man dann die Konstruktion der Füllung erkennen. Die Füllung wird mittels Computertechnik aus einem Keramikblock herausgeschliffen.

Wir passen die Restauration genau ein und verkleben sie mit dem Zahn. Essen und Trinken ist gleich nach dem Eingriff wieder möglich.

Warum CEREC?

CEREC-Keramik ist nicht wärme- oder kälteempfindlich und geschmacksneutral. Sie ist zahnfarben, passt exakt auf den Zahn und verfärbt sich nicht. CEREC ist extrem haltbar, Studien zufolge gleicht die Lebensdauer der von Gold. Die Behandlung ist minimalinvasiv, also sehr schonend. Schöne Zähne in nur einer Sitzung!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.