Seitenbereiche

Implantologie

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln die in den Kiefer eingepflanzt werden. Dies sind Titanschrauben mit einer besonderen, rauen Oberfläche, in deren Lagunen der Knochen einwächst und so zu einer innigen Verbindung und Festigkeit der Implantate führt.

Wann können Implantate gesetzt werden?

Grundsätzlich ist das Setzen von, wo das Knochenangebot ausreichend ist. Daher ist vor jeder Implantation eine genaue Diagnose mit speziellen Röntgenbildern notwendig um zu wissen, wie viel Knochen vorhanden ist.

Sollte die Knochenhöhe zu gering sein, kann mit speziellen chirurgischen Techniken der Knochen aufgebaut und so die Implantation ermöglicht werden.

Zahnverlust ist heutzutage kein Schicksal mehr!

Mit Implantaten sind vielfältige Lösungsmöglichkeiten unterschiedlicher Problemstellungen möglich. Sei es der Verlust einzelner Zähne, mehrerer Zähne auf einer Seite oder der totale Zahnverlust.

Mit Implantaten ist stets eine äußerst zufriedenstellende Rekonstruktion des Kauorgans möglich und die optimale Wiederherstellung von Funktion, Ästhetik und Phonetik erreichbar!

Essen und Kauen macht wieder Spaß. Die Sicherheit, dass beim Sprechen und Lachen die Prothese fest sitzt, gibt einem die Lebensfreude wieder, steigert Lebensqualität und Selbstwertgefühl.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.